Neues aus der Gemeinde

-Abschlag- III. Vierteljahr 2016

 

Die Gemeindekasse weist darauf hin, dass die Abschlagszahlung für das III. Vierteljahr am 30. September 2016 zur...

Weiterlesen

Hier finden Sie den Antrag zur Anmietung gemeindeeigener Räumlichkeiten und den Antrag auf Erteilung einer gaststättenrechtlichen Erlaubnis. Außerdem...

Weiterlesen

Bildergalerie - einfach Bild anklicken

Belchen
Gstiehl Bauernhöfe
Rathaus
St. Trudpert

Herzlichen Glückwunsch

 

Liebe Mitbürgerinnen

und Mitbürger,

 

die Gemeinde Münstertal freut sich mit

 

Franziska Aatz

 

die im Rahmen des Staufener Weinfestes

am vergangenen Wochenende zur

 

Markgräfler

Weinprinzessin

 

 gewählt wurde.

 

 

Zu Ihrer Wahl beglückwünsche ich Frau Franziska Aatz, die im Münstertal aufgewachsen ist und derzeit in Freiburg wohnt, ganz herzlich.

 

Ein Jahr lang wird Frau Aatz nicht nur zu einer herausragenden Repräsentantin des Markgräfler Weines, sie wird auch ihre Heimatgemeinde Münstertal bzw. unsere Region als Ganzes besonders in touristischer Hinsicht repräsentieren.

 

Ich wünsche ihr ein aufregendes, spannendes Jahr mit vielen positiven Eindrücken und interessanten Begegnungen.

 

 

Ihr

 

Rüdiger Ahlers

Bürgermeister


Ausbau des Brühlwegs und der Zufahrt zum Belchenhallenparkplatz

Die seit Mitte März laufenden Bauarbeiten zum Ausbau des Brühlweges einschl. der Zufahrt zum Belchenhallenparkplatz sind nahezu abgeschlossen. Die Straße „Brühlweg“ wurde auf eine Breite von 5,0 m inkl. Niederbordgehweg und die Zufahrtsstraße zum Belchenhallenparkplatz auf eine Breite von 6,0 m inkl. Gehweg mit Niederbord ausgebaut. Die neu geschaffenen Baugrundstücksparzellen am Brühlweg (gewerbliche Nutzungen) erhielten entsprechende Grundstücksanschlüsse (Schmutz-, Regen- und Trinkwasser sowie Strom und teilweise Gas und Nahwärme).

 

 

Ebenso wurde die Straßenbeleuchtung erweitert und Leerrohre für Glasfaserkabel (schnelles Internet) verlegt. Daneben konnte örtliche Nahwärmeversorgung erweitert werden. Auch Versorgungsleitungen von ED-Netze (Strom) sind neu verlegt worden. Derzeit ist nur die Asphalttragschicht eingebaut.

 

 

Auf Grund der noch anstehenden Baumaßnahmen auf den Baugrundstücken wird der Asphaltfeinbelag voraussichtlich erst im Frühjahr 2017 eingebaut. Dadurch sollen

mögliche Schäden am Asphaltfeinbelag vermieden werden.

 

 

Im Einmündungsbereich der L 130 wurde die über 50 Jahre alte Trinkwasserhauptversorgungsleitung durch eine neue Trinkwasserleitung ersetzt.

 

Die Gemeinde möchte sich bei den Anwohnern und betroffenen Bürgern für die Unannehmlichkeiten und das Verständnis während der Bauzeit bedanken.


Flüchtlinge brauchen unsere Hilfe

 

Sie möchten die Flüchtlingsarbeit

des Münstertäler Freundeskreis Flüchtlinge

mit einer Spende unterstützen? 


Wir können Ihre Hilfe sehr gut gebrauchen. Wir unterstützen damit zum Beispiel – etwa zur Hälfte – Fahrkarten für die Flüchtlinge, damit sie an mehrwöchigen Deutschkursen in Freiburg oder der Region teilnehmen können. Die andere Hälfte tragen die Flüchtlinge selbst.

 

Wir haben ein “Finanzteam”, das berät, wofür das gespendete Geld eingesetzt wird: damit es einerseits gleichmäßig allen bedürftigen Flüchtlingen zur Verfügung steht, und andererseits wirtschaftlich und sinnvoll ausgegeben wird.

 

Da wir uns zum 1. Dezember 2015 den Maltesern angeschlossen haben, befindet sich unser Konto bei diesem Hilfsdienst:

 

Malteser Hilfsdienst e.V., Münstertal
IBAN DE26 6805 2328 0001 1765 77

BIC: SOLADES1STF,
Verwendungszweck: Spende Freundeskreis Flüchtlinge Münstertal.

 

Wir freuen uns, wenn Sie die Arbeit der Ehrenamtlichen auf diese Weise fördern und bedanken uns schon heute ganz herzlich!

 

Bei Fragen, wenden Sie sich an unser Koordinationsteam –

idealerweise per Mail unter freundeskreis-fluechtlinge@t-online.de


Mehr Info: http://quartiermuenstertal.com/

 

 


© 2015 bürgermeisteramt münstertal | wasen 47 | 79244 münstertal | tel.: 0 76 36 - 7 07-0 | gemeinde@muenstertal.de